Über mich

Über mich

Dem Mensch und Pferd in seiner jeweiligen Besonderheit mit Respekt, Aufrichtigkeit und Herz zu begegnen steht für mich im Vordergrund.

Denn wir sind alle gleich und gleich sind wir verschieden.

WErdegang

Früher Kontakt mit Natur und Pferden prägen mich.
Bereits mit vier Jahren verzauberten mich die Pferde mit ihrem sanften, gutmütigen und ehrlichen Wesen. Ich hatte das Glück zu Hause auf dem Hof mit Pferden aufzuwachsen und dank meiner ebenso Pferdebegeisterten Mutter regelmässig den Reitunterricht zu besuchen.

Über mehrere Jahre lernte ich verschiedene Philosophien und Praktiken im Umgang mit Pferden kennen und konnte positive, wie auch negative Erfahrungen sammeln.

Im Alter von vierzehn Jahren trat Ilona, eine damals knapp vier-Jährige Mischlingsstute (mittleres Bild) in mein Leben und hat mir meine ganzen Fähigkeiten abverlangt. Sie war mir stets eine gute Freundin und ist mir auch heute noch die beste Lehrerin.

Heute, wo ich ohne Pferde nicht stehen würde, ist es mir ein grosses Anliegen, mein Wissen und meine Erfahrungen mit Pferdeliebhabern und Interessierten von Jung bis Alt zu teilen.